Bayern - Paris

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8788
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern - Paris

Beitrag von Paul Breitner »

Ich meinte, wenn er sich eine schwere "Überreizung" zugezogen hätte... und sich 5 Minuten behandeln hätte lassen.


Das mit dem Reklamieren ist bei vielen Spielern, nicht nur Neuer, normal. Aber auch lächerlich in Zeiten des VAR...
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013
Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 8829
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern - Paris

Beitrag von Panenka »

Natürlich nervt es, so knapp auszuscheiden, aber ich fand es extrem unwahrscheinlich, dass ihr noch ein Tor gemacht hättet,es kam doch schon gar nichts mehr. Realistischer war es, dass Mbappe beim nächsten Konter nicht 5 cm im Abseits steht und Neuer wieder einmal ein 1:1 klären muss.

Es ist doch auch mal in Ordnung, gegen einen starken Gegner auszuscheiden. Laut Statistik hat Bayern unter den verbleibenden Teams mit die meisten Gegentore gehabt. Ähnlich wie auch in der Bundesliga läuft es da nicht besonders rund. Ich weiss nicht, ob das nun am Kader liegt oder vielleicht daran, dass Kimmich seine Rolle so offensiv interpretiert, aber gegen einen der Mitfavoriten war das für mich entscheidend. Letzte Saison haben sie für mich gewonnen, weil sie im Finale die Null halten konnten.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!
Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 8073
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Bayern - Paris

Beitrag von CoG »

Panenka hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 12:08 Es ist doch auch mal in Ordnung, gegen einen starken Gegner auszuscheiden.
Ich hab überhaupt kein Problem mit dem Ausscheiden. Ich war eher überrascht, dass Bayern es unter diesen Bedingungen so lange offen gehalten hat. Natürich ist es dann ärgerlich, dass die Auswärtstorregel entscheidet. Man muss aber auch sagen, dass Paris über krasse Offensivpower verfügt. Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung, dass für Bayern der Ausfall von Lewandowski einfach nicht zu kompensieren ist und es mit ihm vermutlich in die nächste Runde gegangen wäre.
Das C in CDU steht für Clankriminalität.
Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 8829
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern - Paris

Beitrag von Panenka »

Das ist vermutlich richtig, trotzdem ist der Kader qualitativ schlechter als im letzten Jahr und für mich nicht der einzige Grund. Mit 3 Toren in beiden Spielen wäre man im letzten Jahr nicht rausgeflogen. Und wenn man schaut, wer alles für die CL gemeldet war in dieser Saison, hätte man auch noch einen dritten echten Stürmer melden können, und sei es nur Arp. Es ist doch ein Witz, Martinez in den Sturm zu stellen.
Seit Jahren hat man keine Lösung, wenn Lewandowski ausfällt, zumindest nicht auf dem Niveau CL, und der Mann ist 32.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!
Benutzeravatar
boh ey
Moderator
Moderator
Beiträge: 5336
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 16:50
Wohnort: Aargau

Re: Bayern - Paris

Beitrag von boh ey »

Welcher Topstürmer will sich denn eine warmes Dauerplätzchen auf der Bank antun? Das wiegt kein Geld auf.

Da sind andere Vereine flexibler. Eintracht hat meist drei klassische Mittelstürmer und dann spielt man eben ein echtes 4-3-3.
Meine Muttersprachen sind: Ironisch, Sarkastisch und Zynisch.
Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 8073
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Bayern - Paris

Beitrag von CoG »

boh ey hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 13:03 Welcher Topstürmer will sich denn eine warmes Dauerplätzchen auf der Bank antun? Das wiegt kein Geld auf.

Da sind andere Vereine flexibler. Eintracht hat meist drei klassische Mittelstürmer und dann spielt man eben ein echtes 4-3-3.
Beim CL-Sieg 2013 hatte Bayern mit Mandzukic, Gomez und Pizarro drei klassische Mittelstürmer mit internationalem Format im Kader. Ging auch.
Das C in CDU steht für Clankriminalität.
Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 8073
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Bayern - Paris

Beitrag von CoG »

Panenka hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 12:47 Das ist vermutlich richtig, trotzdem ist der Kader qualitativ schlechter als im letzten Jahr und für mich nicht der einzige Grund. Mit 3 Toren in beiden Spielen wäre man im letzten Jahr nicht rausgeflogen. Und wenn man schaut, wer alles für die CL gemeldet war in dieser Saison, hätte man auch noch einen dritten echten Stürmer melden können, und sei es nur Arp. Es ist doch ein Witz, Martinez in den Sturm zu stellen.
Seit Jahren hat man keine Lösung, wenn Lewandowski ausfällt, zumindest nicht auf dem Niveau CL, und der Mann ist 32.
Da will ich nicht widersprechen und es muss nach der Saison auch nachgebessert werden. Bisschen blöd war halt auch, dass neben Lewandowski mit Gnabry eine zusätzliche Alternative im Angriff ausgefallen ist. Alles in allem waren die Umstände für ein CL-Viertelfinale gegen einen so starken Gegner etwas ungünstig. In dieser Hinsicht ist es folgerichtig, dass Bayern ausgeschieden ist, auch wenn´s dann denkbar knapp war.
Das C in CDU steht für Clankriminalität.
Benutzeravatar
FRED
Administrator
Administrator
Beiträge: 4444
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 03:26
Wohnort: Meck-Pomm
Kontaktdaten:

Re: Bayern - Paris

Beitrag von FRED »

Flick wird im kicker zitiert: „Wir waren in beiden Spielen die bessere Mannschaft.“

:aehm: Erstaunlich wie Wahrnehmungen von der Bank (Flick) sich von denen am TV (meinereiner) unterscheiden können.
Damit meine ich ausschließlich das gestrige Spiel in Paris.
SANKT PAULI IST DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT!
Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 8829
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern - Paris

Beitrag von Panenka »

Es geht mir auch so. Ich komme ja nicht immer dazu, mir Spiele in voller Länge anzusehen, aber man kann da nicht Rosinen picken. Im ersten Spiel waren sie sicherlich bestimmender bis auf den Abschluss, aber gestern gab es eigentlich kaum klare Chancen. Da war ein Fernschuss, das Tor wurde irgendwie aus dem Kuddelmuddel heraus erzielt und war eher eine halbe Chance, und zum Ende hin hat Sané aus relativ spitzem Winkel am Tor vorbeigeschossen.
Bei uns auf ESPN gab es übrigens keine einzige klare Wiederholung des abgepfiffenen Abseitstores von Mbappe, nur eine Zeitlupe aus einem Winkel, wo es nicht nach Abseits aussah. Gab es da bei euch mehr zu sehen?

Und Neymar mag übrigens ein Arsch sein, aber gestern hat er das beste Spiel gemacht, an das ich mich erinnern kann, Fallsucht hin oder her.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!
Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 8073
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Bayern - Paris

Beitrag von CoG »

FRED hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 14:24 Flick wird im kicker zitiert: „Wir waren in beiden Spielen die bessere Mannschaft.“

:aehm: Erstaunlich wie Wahrnehmungen von der Bank (Flick) sich von denen am TV (meinereiner) unterscheiden können.
Damit meine ich ausschließlich das gestrige Spiel in Paris.
Ich hab das so verstanden, dass Flick meinte, über beide Spiele hinweg war man die bessere Mannschaft.
Das C in CDU steht für Clankriminalität.
Benutzeravatar
FRED
Administrator
Administrator
Beiträge: 4444
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 03:26
Wohnort: Meck-Pomm
Kontaktdaten:

Re: Bayern - Paris

Beitrag von FRED »

CoG hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 14:33
FRED hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 14:24 Flick wird im kicker zitiert: „Wir waren in beiden Spielen die bessere Mannschaft.“

:aehm: Erstaunlich wie Wahrnehmungen von der Bank (Flick) sich von denen am TV (meinereiner) unterscheiden können.
Damit meine ich ausschließlich das gestrige Spiel in Paris.
Ich hab das so verstanden, dass Flick meinte, über beide Spiele hinweg war man die bessere Mannschaft.
Dann muss er das auch so sagen. Punkt.

@ Panenka

Es gab ein Standbild, wonach man eine knappe Abseitsposition von Kylian erahnen konnte. In der ersten Halbzeit hat ihn der Linienrichter aber definitiv falsch abgewunken. Hätte wahrscheinlich zum 4. Alutreffer von Neymar geführt... ;)
SANKT PAULI IST DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT!
Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 8829
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern - Paris

Beitrag von Panenka »

Hier hatte ich nur 2 Sekunden Standbild aus einem Winkel, wo man nichts sah, da hätte ich mir schon ein paar Wiederholungen mehr gewünscht, anstatt dreimal das gleiche klare Foul in der Wiederholung zu sehen. :D
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!
Benutzeravatar
FRED
Administrator
Administrator
Beiträge: 4444
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 03:26
Wohnort: Meck-Pomm
Kontaktdaten:

Re: Bayern - Paris

Beitrag von FRED »

:D

Ich fand Alaba ziemlich körperlich - ZU körperlich. Der hat viel zu spät Gelb gesehen für seine Tritte dank seines unsauberen Zweikampfverhaltens gleich in der Anfangsphase. :tadel:
SANKT PAULI IST DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT!
Benutzeravatar
boh ey
Moderator
Moderator
Beiträge: 5336
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 16:50
Wohnort: Aargau

Re: Bayern - Paris

Beitrag von boh ey »

CoG hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 13:17
boh ey hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 13:03 Welcher Topstürmer will sich denn eine warmes Dauerplätzchen auf der Bank antun? Das wiegt kein Geld auf.

Da sind andere Vereine flexibler. Eintracht hat meist drei klassische Mittelstürmer und dann spielt man eben ein echtes 4-3-3.
Beim CL-Sieg 2013 hatte Bayern mit Mandzukic, Gomez und Pizarro drei klassische Mittelstürmer mit internationalem Format im Kader. Ging auch.
Das weisst Du sicher besser als ich. Aber haben die auch gleichzeitig gespielt? Dann lass mich einschränken auf die letzten Jahre, was ich eigentlich auch so meinte.
Meine Muttersprachen sind: Ironisch, Sarkastisch und Zynisch.
Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 8829
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern - Paris

Beitrag von Panenka »

Sie hattem ja auch schon Gnabry in der Mitte (oder war das bei der NM?). Ich finde, dass Choupo-Moting als Ersatz keine schlechte Lösung ist und ungefähr Wagner-Niveau hat, 4 Treffer in der CL sind ja nun auch nicht so furchtbar. Aber als Alternative zum gelernten Innenverteidiger hätte man ja auch Müller vorne hinstellen können, bei so wenig Platz im Mittelfeld fand ich ihn eh ziemlich ungefährlich.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!
Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8788
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern - Paris

Beitrag von Paul Breitner »

FRED hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 17:34 :D

Ich fand Alaba ziemlich körperlich - ZU körperlich. Der hat viel zu spät Gelb gesehen für seine Tritte dank seines unsauberen Zweikampfverhaltens gleich in der Anfangsphase. :tadel:
Der hat vor allem unheimlich dumm immer "rumgefingert" unser 20Mio-Gehalt Mann...

Die Hälfte seiner Fouls waren mit den Händen am Oberkörper. Überflüssig.

Schade, ein sympatischer Spieler der internationalen Klasse hat sich in den letzten beiden Jahren selbst demontiert. Der hat doch den Kopf gar nicht mehr frei für Fußball...
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013
Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8788
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern - Paris

Beitrag von Paul Breitner »

Panenka hat geschrieben: Mi 14. Apr 2021, 19:07 Sie hattem ja auch schon Gnabry in der Mitte (oder war das bei der NM?). Ich finde, dass Choupo-Moting als Ersatz keine schlechte Lösung ist und ungefähr Wagner-Niveau hat, 4 Treffer in der CL sind ja nun auch nicht so furchtbar. Aber als Alternative zum gelernten Innenverteidiger hätte man ja auch Müller vorne hinstellen können, bei so wenig Platz im Mittelfeld fand ich ihn eh ziemlich ungefährlich.
Sehe ich eigentlich auch so. Warum sollte denn irgendwer neben Lewy bei uns? Der ist nahezu unkaputtbar. Blöd ist eigentlich, dass seine einzigen wesentlichen Verletzungen immer in der entscheidenden Phase der CL passiert. Wobei man abwarten muss, ob dass jetzt so langsam schlimmer wird bei ihm...
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013
Antworten

Zurück zu „Champions League - Saison 2020/21“