Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 7878
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Paul Breitner » Mi 19. Apr 2017, 01:20

Ich hoffe, dass Juve das schafft. Die Hosenscheisser von Real haben es nicht verdient.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Panenka » Mi 19. Apr 2017, 01:41

Wieso denn Hosenscheisser?
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 6543
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon CoG » Mi 19. Apr 2017, 07:13

Panenka hat geschrieben:Die Abseitsentscheidungen waren ja schon zur regulären Spielzeit ziemlich schwach. Hin- und Rückspiel zusammen ist das Ergebnis in Ordnung. Und vermutlich seid ihr gegen den späteren Gewinner rausgeflogen.

Ja, das Weiterkommen für Real geht in Ordnung, auch wenn es für Bayern letztendlich ziemlich unglücklich zustande kam. Erst musst du schon die Verlängerung mit 10 Mann bestreiten, obwohl Vidal sauber den Ball gespielt hat und das Abseits beim 2:2 war so klar, dass man das auch mal sehen kann. Und auch das 3:2 war knapp, aber doch ebenfalls Abseits.

Ancelotti werfe ich vor, Vidal nicht schon früher vom Feld genommen zu haben, denn der wandelte ja ständig an der Grenze zum Platzverweis. Auch wenn die entscheidende Szene dann kein Foul war.

Alles in allem war das Rückspiel eine respektable Leistung der Bayern, die trotz ungünstiger Ausgangslage Real in die Verlängerung gezwungen haben.
6

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Panenka » Mi 19. Apr 2017, 11:54

Ich gebe dir Recht, als er die zweite Karte bekommen hat, war das ein Witz. Allerdings hätte er ohne Probleme schon ganz zu Beginn der zweiten Halbzeit fliegen können. Das Schiedsrichterteam war schwach.
Sowohl im Hin- als auch im Rückspiel ist es schin Neuer zu verdanken, dass die Partien solange offen blieben. Bayern hatte zwar jeweils auch starke Phasen, aber die waren nicht lang genug und die Abwehr war insgesamt nicht ganz auf der Höhe, um wirklich dicht zu machen.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 7878
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Paul Breitner » Mi 19. Apr 2017, 11:59

Panenka hat geschrieben:Wieso denn Hosenscheisser?

Wer sich daheim so in die Hosen scheißt und an die Wand gespielt wird und erst bei 10:11 nennen wir es "glücklich" gewint, hat sich diese Beschreibung verdient. Die haben teilweise die Bälle direkt wieder hergegeben, so viel Angst hatten die.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 7878
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Paul Breitner » Mi 19. Apr 2017, 12:22

Panenka hat geschrieben:Das Schiedsrichterteam war schwach.


Ich würde das jetzt einfach so stehen lassen und will nicht weiter über die Fehlentscheidungen diskutieren. Ich bin der Auffassung, dass sich das immer ausgleicht. Kassai hat zB vor 4 Jahren ein klares Foul von Müller beim 4:0 gegen Barca nicht gepfiffen. Ich wäre auch den Fans und Spielern meines Vereins sehr dankbar, wenn man sich als fairer Verlierer zeigen würde. Immerhin waren wir nur wegen Neuer überhaupt noch am Leben.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 7878
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Paul Breitner » Mi 19. Apr 2017, 12:31

Vielleicht ein kurzer Erlebnisbericht aus Madrid:

Mittlerweile war das mein dritter Besuch bei einem Spiel da. Das erste Spiel gegen Real. Leider auch meine dritte Niederlage. Bitter.

Die Stadt ist wirklich schön, das Wetter genial. Man kriegt für 1 EUR pro Dose Bier. Hey, was will man mehr!

Eine schöne friedliche Stimmung, die Cops sogar beim Fanmarsch für spanische Verhältnisse entspannt (das sollte sich noch ändern). Bernabeu ist ein schönes Stadion, mit einem tollen Flair mitten in der Stadt. Erstaunlicherweise sieht man trotz der unfassbaren Höhe auch im 4. Rang sehr gut. Traurig ist die Entwicklung der Heimkurve. Da sitzen mittlerweile im 4.Rang zwei Blöcke mit von Perez handverlesenen Jublern. Ok, er hat die Nazis der Ultra sur aus dem Stadion verbannt. Aber etwas eigene Entwicklung wäre schon toll. Wenn man die Stimmung mit dem Vincente Calderon vergleichen wollte, muss man als Madridista wahrscheinlich heulen. Der Bayernblock war laut und stimmungsvoll (anders als im Heimspiel) und 100% friedlich. Der völlig unangemessene Einsatz der 8Cola8Bier-Clique ging wohl gegen ein Banner der Ultras von Bordeaux, die Bayern unterstützt haben. Keinerlei Aggression im Bayernblock. Allein bei uns im Flieger waren zwei Opfer mit schwereren Verletzungen aus dieser Willkür!

Zum Spiel nichts mehr. Glückwunsch an Real. Ich mag die weiter gar nicht und hoffe auf Juve.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
Pippo
schon etwas länger dabei
schon etwas länger dabei
Beiträge: 1109
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:46

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Pippo » Mi 19. Apr 2017, 12:52

Warst du beim CL-Endspiel 2010 gegen Inter ebenfalls dort?

Ist ja schön, dass du Juve die Daumen drückst. Die verlieren die großen Spiele in der CL aber immer. Dieses Jahr ist Atlético Madrid mal dran. Die haben es mehr als verdient.

Benutzeravatar
boh ey
Moderator
Moderator
Beiträge: 4904
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 16:50
Wohnort: Aargau

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon boh ey » Mi 19. Apr 2017, 12:59

Paul Breitner hat geschrieben:Ich hoffe, dass Juve das schafft. Die Hosenscheisser von Real haben es nicht verdient.

Gestern aber nur die ersten 20 Minuten, danach war Real besser und hatte auch die klareren Chancen. Also ähnlich wie im Hinspiel. Das könnte man auch mit abwartend statt mit Hosenscheisser umschreiben. Bayern hat auf Spielkontrolle gesetzt und Real auf Konter.
Meine Muttersprachen sind: Ironisch, Sarkastisch und Zynisch.

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 7878
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Paul Breitner » Mi 19. Apr 2017, 13:11

Pippo hat geschrieben:Warst du beim CL-Endspiel 2010 gegen Inter ebenfalls dort?

Ja, war ich. War damals auch ein schöner, friedlicher Tag mit sehr netten Italienern. Inter ist mir außerdem sympatischer als dein Team...
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 7878
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Paul Breitner » Mi 19. Apr 2017, 13:14

boh ey hat geschrieben:
Paul Breitner hat geschrieben:Ich hoffe, dass Juve das schafft. Die Hosenscheisser von Real haben es nicht verdient.

Gestern aber nur die ersten 20 Minuten, danach war Real besser und hatte auch die klareren Chancen. Also ähnlich wie im Hinspiel. Das könnte man auch mit abwartend statt mit Hosenscheisser umschreiben. Bayern hat auf Spielkontrolle gesetzt und Real auf Konter.

Da darf man unterschiedlicher Meinung sein. Die haben gestern doch kaum Torchancen gehabt, wenn man mal die Abseitstore weglässt (sorry, jetzt halte ich mich selbst nicht dran). Das waren ein paar Halbdistanzschüsse. Bayern hat selten große Torchancen. Ich würde sogar sagen, dass wir mit die effektivste Mannschaft in der Verwertung sind (habe aber keine Statistik, vielleicht ist das ein reines Gefühl).
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Panenka » Mi 19. Apr 2017, 13:15

Paul Breitner hat geschrieben:
Panenka hat geschrieben:Wieso denn Hosenscheisser?

Wer sich daheim so in die Hosen scheißt und an die Wand gespielt wird und erst bei 10:11 nennen wir es "glücklich" gewint, hat sich diese Beschreibung verdient. Die haben teilweise die Bälle direkt wieder hergegeben, so viel Angst hatten die.

Schau dir dir Spiele vielleicht in drei Tagen noch einmal an, wenn der Ärger weg ist. In eurem Heimspiel hättet ihr ohne Probleme zwei Tore mehr kassieren können und in Madrid war nach 15 Minuten die Luft weg. Es wurde auf der Linie gerettet oder von Neuer und nach vorne ging fast nichts mehr. Bis zum Elfer, berechtigt, aber rausgeholt, lag ebenfalls kein Tor in der Luft. Sei es deiner Abneigung gedankt, aber Real hatte in beiden Parrien mehr vom Spiel und mehr Torchancen. Wenn aich jemand eingekackt hat, war es wohl eher Mr. Unsportlich Vidal. Elfer verschossen und im Rückspiel um den Platzverweis gebettelt.
Edit: Spielstatistiken
http://www.eurosport.de/fussball/champi ... live.shtml
Zuletzt geändert von Panenka am Mi 19. Apr 2017, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 6543
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon CoG » Mi 19. Apr 2017, 13:16

Panenka hat geschrieben:Ich gebe dir Recht, als er die zweite Karte bekommen hat, war das ein Witz. Allerdings hätte er ohne Probleme schon ganz zu Beginn der zweiten Halbzeit fliegen können.

Das stimmt, allerdings muss man dann auch mal drüber reden, warum Casemeiro nicht runter musste. Der hatte auch mehr als genug gelbwürdige Fouls.
Zuletzt geändert von CoG am Mi 19. Apr 2017, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.
6

Benutzeravatar
Pippo
schon etwas länger dabei
schon etwas länger dabei
Beiträge: 1109
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:46

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Pippo » Mi 19. Apr 2017, 13:22

Paul Breitner hat geschrieben:
Pippo hat geschrieben:Warst du beim CL-Endspiel 2010 gegen Inter ebenfalls dort?

Ja, war ich. War damals auch ein schöner, friedlicher Tag mit sehr netten Italienern. Inter ist mir außerdem sympatischer als dein Team...


Null Problemo! :cheers:

1860 ist mir auch lieber als dein Klub... :D

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Panenka » Mi 19. Apr 2017, 13:28

CoG hat geschrieben:
Panenka hat geschrieben:Ich gebe dir Recht, als er die zweite Karte bekommen hat, war das ein Witz. Allerdings hätte er ohne Probleme schon ganz zu Beginn der zweiten Halbzeit fliegen können.

Das stimmt, allerdings muss man dann auch mal drüber reden, warum Casemeiro nicht runter musste. Der hatte auch mehr als genug gelbwürdige Fouls.

Sehe ich auch so.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
Saxon
Inventar
Inventar
Beiträge: 5859
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:14
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Bayern München - Real Madrid (Viertelfinale)

Beitragvon Saxon » Mi 19. Apr 2017, 15:38



Zurück zu „Champions League - Saison 2016/17“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast