Bayern München - PSV Eindhoven

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8201
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon Paul Breitner » Do 20. Okt 2016, 09:12

Standesgemäß gewonnen. Allerdings wieder viele Rumpler. Ohne Robben wäre das nicht so doll geworden. Keine Ahnung, was Kater Carlo spielen lässt. Gefallen tut es mir nicht.

(Ich gebe zu, dass ist Jammern auf höchstem Niveau. Aber als Bayernfan ist man seit ein paar Jahren verwöhnt).
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 6798
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon CoG » Do 20. Okt 2016, 11:29

Ich fands schon ganz ok. Zeitweise Gutes Pressing gespielt und im Angriff waren wir sehr variabel. Die Schwachstelle war meines Erachtens Alonso, für den das Spiel sowohl offensiv wie auch defensiv deutlich zu schnell war. Ich würde in der CL eher auf Martinez, Renato Sanches oder Vidal setzen. Neben Alonso fand ich auch Hummels ziemlich neben der Spur.

Gut gefallen haben mir Robben, Müller und Thiago.
6

Benutzeravatar
David Alaba
Neuling
Neuling
Beiträge: 168
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 13:43

Re: Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon David Alaba » Do 20. Okt 2016, 12:52

Grundsätzlich war es okay. Obwohl es halt wieder einige Minuten gab, während denen das Spiel nicht richtig kontrolliert werden konnte. Im Moment lebt das ganze eher von der Klasse der einzelnen Spielern und nicht von einer durchdachten Spielveranlagung. Mir fehlt da einfach eine klare Handschrift. Ob eine derartige Leistung für höhere Ziele reicht, wage ich zu bezweifeln.
Alonso scheint mMn den Zenit überschritten zu haben. Irgendwann wird halt jeder zu alt um auf höchstem Niveau zu bestehen.

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8201
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon Paul Breitner » Do 20. Okt 2016, 14:35

Warum höre ich eigentlich nur Alonso?

Die Entwicklung von Fipsi finde ich ehrlich gesagt noch viel erschreckender. Der gewinnt Zweikämpfe nur noch gegen 80jährige...
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
JeanMuc
Neuling
Neuling
Beiträge: 141
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:50
Wohnort: München

Re: Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon JeanMuc » Do 20. Okt 2016, 16:45

Keine Pep-Überraschungen mehr, jetzt ist Bayern wieder eine gute Mannschaft mit einem sehr guten Kader, und den Unterschied hat Robben gemacht, "wie früher". Bin mal gespannt, wann sich welches Konzept herauskristallisiert.
Bier kalt stellen ist auch eine Art Kochen

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 7263
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon Panenka » Do 20. Okt 2016, 17:04

JeanMuc hat geschrieben:Keine Pep-Überraschungen mehr, jetzt ist Bayern wieder eine gute Mannschaft mit einem sehr guten Kader, und den Unterschied hat Robben gemacht, "wie früher". Bin mal gespannt, wann sich welches Konzept herauskristallisiert.

Also ich finde, da ist schon viel Verklärung dabei. Auch Pep gelang nicht alles und so mancher taktischer Kniff ging ganz schön nach hinten los. Ob Alonso und Thiago sich durch Peps blosse Anwesenheit weniger doof beim Gegentor angestellt hätten, man weiss es nicht.

Keine Ahnung, ob Ancelotti die Mannschaft nach vorne bringen wird, aber der Kader wird sich in den nächsten 1,5 Jahren altersbedingt ziemlich ändern,vielleicht eine gute Gelegeheit, um auch das System zu überdenken.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
tarantino
erfahrener User
erfahrener User
Beiträge: 2003
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:15

Re: Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon tarantino » Do 20. Okt 2016, 17:35

Paul Breitner hat geschrieben:Warum höre ich eigentlich nur Alonso?

Die Entwicklung von Fipsi finde ich ehrlich gesagt noch viel erschreckender. Der gewinnt Zweikämpfe nur noch gegen 80jährige...

Lahm geht es genauso wie vor ihm Maldini. Mit dem Alter wird nun einmal die Sprintgeschwindigkeit schlechter. Deshalb war Guardiola´s Idee mit lahm im Mittelfeld eig. sehr gut. Lahm hat ein sehr gutes Pass -und vor allem Stellungsspiel. Würde ihn als DM anstatt von Alonso auflaufen lassen. Für die Außenbahn ist er einfach zu langsam geworden. Aber spielintelligent genug für das DM ist er allemal.

Benutzeravatar
tarantino
erfahrener User
erfahrener User
Beiträge: 2003
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:15

Re: Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon tarantino » Do 20. Okt 2016, 17:36

Paul Breitner hat geschrieben:Warum höre ich eigentlich nur Alonso?

Die Entwicklung von Fipsi finde ich ehrlich gesagt noch viel erschreckender. Der gewinnt Zweikämpfe nur noch gegen 80jährige...

Es liegt nicht an Alonso und Lahm. Beide haben vor ein paar Monaten auch noch funktioniert. Es ist die Taktik!

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8201
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Bayern München - PSV Eindhoven

Beitragvon Paul Breitner » Do 20. Okt 2016, 18:25

Das Fehlen eines vernünftigen Flügelspiels ist offensichtlich. Jede gute Mannschaft kontert uns außerdem in Grund und Boden...

Trotzdem gewinnt Lahm keinen Zweikampf. Das kann nicht an der Taktik liegen. Der ist seit dem WM 2014 nicht mehr in Topform.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013


Zurück zu „Champions League - Saison 2016/17“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast