Coronavergeisterte Saison 19/20

Ob Liga-, Pokal- oder internationaler Pflichtauftritt oder "nur" Testspiele - darüber muss geredet werden!
Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8488
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Paul Breitner » Di 23. Jun 2020, 09:40

Ich habe nachgeschaut. Unter Pep hätten wir beinahe den HSV abrasiert. Also: du hast recht, ich sollte mal auch bei uns schauen.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 7973
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Panenka » Di 23. Jun 2020, 18:00

Ich hab das jetzt auch nicht mehr genau auf dem Schirm, aber irgendwas war da, weil die Bayern noch in der CL spielten und die Meisterschaft durch war. Ist nicht schön, kommt aber halt vor. Ich glaube, beim BVB ist es dagegen oft mehr Unvermögen, denn die schicken ja keine B-Elf auf den Platz.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
Fischkopp
Inventar
Inventar
Beiträge: 8973
Registriert: Di 4. Okt 2011, 02:23
Wohnort: Münster

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Fischkopp » Di 23. Jun 2020, 18:57

Paul Breitner hat geschrieben:Ich habe nachgeschaut. Unter Pep hätten wir beinahe den HSV abrasiert. Also: du hast recht, ich sollte mal auch bei uns schauen.


Wann soll das gewesen sein?

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 7973
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Panenka » Di 23. Jun 2020, 19:57

So, mal eben was gegoogelt:
Mai 2015 gegen Freiburg verloren, als man schon als Meister feststand. Freiburg fehlte am Ende nur 1 Punkt auf die Relegation. Alle anderen Niederlagen waren im Abstiegskampf nicht relevant, Unentschieden haben ich nicht gesucht.

Es wurden zwar in fast jeder Guardiola-Saison mehrere Spiele im April und Mai auch gegen Vereine wie Mainz und Augsburg versemmelt, aber man muss auch dazu sagen, dass in den gleichen Monaten die Mannschaft auch immer aus der CL flog, weil sie bereits nicht mehr in Bestform war, und dass Mainz und Augsburg in den Jahren in der oberen Tabellenhälfte standen.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

allawormatia
schon etwas länger dabei
schon etwas länger dabei
Beiträge: 996
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 00:26

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon allawormatia » Di 23. Jun 2020, 21:24

Panenka hat geschrieben:So, mal eben was gegoogelt:
Mai 2015 gegen Freiburg verloren, als man schon als Meister feststand. Freiburg fehlte am Ende nur 1 Punkt auf die Relegation.



Der Klassiker: Bayern geschlagen - übergeschnappt - abgestiegen! :rofl:

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8488
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Paul Breitner » Mi 24. Jun 2020, 10:10

@ Fischkopp. Genau das Spiel meinte ich. Wir verlieren gegen Freiburg und der HSV war danach 17. Vor dem 34. Spieltag. Sorry, das war unser Eingriff in den Abstiegskampf. Allerdings auswärts in einem Stadion, in dem wir traditionell nicht überragend aussehen.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

allawormatia
schon etwas länger dabei
schon etwas länger dabei
Beiträge: 996
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 00:26

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon allawormatia » Mi 24. Jun 2020, 10:18

Paul Breitner hat geschrieben:@ Fischkopp. Genau das Spiel meinte ich. Wir verlieren gegen Freiburg und der HSV war danach 17. Vor dem 34. Spieltag. Sorry, das war unser Eingriff in den Abstiegskampf. Allerdings auswärts in einem Stadion, in dem wir traditionell nicht überragend aussehen.


Der HSV ist aber nicht abgestiegen. Sie retteten sich dennoch in die Relegation und gewannen diese. Das ist der Unterschied zu den Spielen des BVB. Dort hatte der beschenkte Gegner immer durch Klassenerhalt profitiert!

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 7973
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Panenka » Mi 24. Jun 2020, 20:23

Man könnte auch sagen, dass die Gegner des BVB einfach besser waren und deshalb nicht abgestiegen sind. :D
Vorwürfe kann man machen, wenn sie mit einer Graupenmannschaft antreten. Wenn es danach ginge, wer sich am Ende dennoch rettet, kann man ja sonst auch sagen, dass die 3 Punkte von Mainz sowieso nicht relevant sind. :ratlos:
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

allawormatia
schon etwas länger dabei
schon etwas länger dabei
Beiträge: 996
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 00:26

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon allawormatia » Do 25. Jun 2020, 20:26

Panenka hat geschrieben:Man könnte auch sagen, dass die Gegner des BVB einfach besser waren und deshalb nicht abgestiegen sind. :D
Vorwürfe kann man machen, wenn sie mit einer Graupenmannschaft antreten. Wenn es danach ginge, wer sich am Ende dennoch rettet, kann man ja sonst auch sagen, dass die 3 Punkte von Mainz sowieso nicht relevant sind. :ratlos:


Mach dir das nicht zu einfach. Du unterschätzt den pychologischen Effekt. Bremen war trotz des unglücklichen 0:1 gegen Bayern immer noch erhobenen Hauptes. Und wenn (wenn, wenn) der BVB gg Mainz mit Charakter antritt, fegen sie die Fastnachter mit einigen Toren Differenz aus dem Stadion. Und dann glaub ich nicht, dass sie anschließend zuhause Bremen besiegen. Aber wäre wäre, Binnenfähre...

Ich glaub noch ein wenig an Bremen. Düsseldorf geht direkt runter!

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 7973
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Panenka » Do 25. Jun 2020, 20:33

Eben, da spielt vieles rein. Bremen hätte gegen Mainz gewinnen müssen, nun kann man nur noch hoffen und bangen. Und selbst im besten Fall käme dann noch die Relegation. Für mich war das völlig unnötig, aber mehr hat man auch nicht verdient nach so einer Saison. :(
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
Fischkopp
Inventar
Inventar
Beiträge: 8973
Registriert: Di 4. Okt 2011, 02:23
Wohnort: Münster

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Fischkopp » Do 25. Jun 2020, 21:31

allawormatia hat geschrieben:
Panenka hat geschrieben:Man könnte auch sagen, dass die Gegner des BVB einfach besser waren und deshalb nicht abgestiegen sind. :D
Vorwürfe kann man machen, wenn sie mit einer Graupenmannschaft antreten. Wenn es danach ginge, wer sich am Ende dennoch rettet, kann man ja sonst auch sagen, dass die 3 Punkte von Mainz sowieso nicht relevant sind. :ratlos:


Mach dir das nicht zu einfach. Du unterschätzt den pychologischen Effekt. Bremen war trotz des unglücklichen 0:1 gegen Bayern immer noch erhobenen Hauptes. Und wenn (wenn, wenn) der BVB gg Mainz mit Charakter antritt, fegen sie die Fastnachter mit einigen Toren Differenz aus dem Stadion. Und dann glaub ich nicht, dass sie anschließend zuhause Bremen besiegen. Aber wäre wäre, Binnenfähre...

Ich glaub noch ein wenig an Bremen. Düsseldorf geht direkt runter!


Mainz hat es in Dortmund gut gemacht und auch gegen Bremen haben sie gut gespielt. Sie haben sich diese 6 Punkte verdient. Alles andere ist Konjunktiv. Und ob Bremen in Mainz gewonnen hätte, wenn Mainz in Dortmund verloren hätte, kann man nur in einem Paralleluniversum beantworten.

MehmetScholl
schon etwas länger dabei
schon etwas länger dabei
Beiträge: 893
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 11:57

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon MehmetScholl » So 28. Jun 2020, 18:54

Paul Breitner hat geschrieben:@Mehmet:

Zu deinem Beitrag zu BLM etc.:
Ich denke nicht, dass man den FCB so blauäugig sehen darf wie du. Wir haben mit Katar und KHR genug dreck am Stecken.


Ja, Katar, KHR etc verorte ich eben genau in die von mir erwähnte Kritik in Bezug auf Kommerzialisierung um (fast) jeden Preis.
Das sehe ich ähnlich, würde in den Themen aber trennscharf bleiben.

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8488
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Paul Breitner » So 28. Jun 2020, 20:57

Trennscharf? Bei Katar und Menschenrechte/Rassismus willst du trennen. Ich besorge dir mal ein Wilkinson Sword.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

MehmetScholl
schon etwas länger dabei
schon etwas länger dabei
Beiträge: 893
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 11:57

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon MehmetScholl » Fr 10. Jul 2020, 11:25

Wenn Du es auf Menschenrechte generell ausweiten willst, gehört es zusammen, aber wir sprachen doch hier über 'BLM' und dass der FCB sich nicht dazu positionierte mit Trikot und Hashtag. Das sind für mich unterschiedliche Themenkomplexe.

BLM ist für mich erstmal eine Bewegung aus den USA, um das dortige strukturelle Unrecht und Polizeigewalt zur Sprache zu bringen, es ist für mich kein globales Problem, wird aber zu einem solchen hochgepusht. (das ist nur meine Sicht/Erfahrung, ich sage nicht das ist die eine Wahrheit)
Rassismus hat es immer gegeben und wird es immer geben zu einem bestimmten %-Satz, das wird man auch nicht "bekämpfen" können oder von oben diktieren können hört mal auf damit, es wird im täglichen Leben 'bekämpft', in dem ich meine Mitmenschen respektiere und empathisch bin und so automatisch ja auch keine Bewertungen mache aufgrund der äusseren Erscheinung.

Das wiederrum sieht dann bei solchen Themen wie Katar anders aus, welches rein kapitalgetriebene Gründe hat und sich auch sofort lösen lässt, in dem ich als FCB auf diese Sponsoren und Kohle verzichte.

Benutzeravatar
Paul Breitner
Moderator
Moderator
Beiträge: 8488
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:17
Wohnort: bei München

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon Paul Breitner » Fr 10. Jul 2020, 11:44

Dein Beitrag ging weit über BLM hinaus und du hast dem FCB einen "blütenweißen Persilschein" ausgestellt.

Den darf es nicht geben... den hat die AG-/Vereinsführung nicht verdient. Da muss über andere Sachen gesprochen werden.
We are always coming back...
Deutscher Fußballmeister 2013
Deutscher Pokalsieger 2013
Europapokalsieger 2013

MehmetScholl
schon etwas länger dabei
schon etwas länger dabei
Beiträge: 893
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 11:57

Re: Coronavergeisterte Saison 19/20

Beitragvon MehmetScholl » Di 4. Aug 2020, 01:50

Paul Breitner hat geschrieben:Dein Beitrag ging weit über BLM hinaus und du hast dem FCB einen "blütenweißen Persilschein" ausgestellt.

Den darf es nicht geben... den hat die AG-/Vereinsführung nicht verdient. Da muss über andere Sachen gesprochen werden.


Dann habe ich mich nicht genau genug ausgedrückt, ohne Absicht, Pardon.
Ich bin weit davon entfernt dem Verein einen Persilschein auszustellen, deswegen habe ich mich ja auch irgendwann dort emotional gelöst, weil es nicht mehr primär um Fussball und den Tick Menschlichkeit ging wie noch in den schönsten Zeiten des modernen Fussballs, den 90ern-frühe 2000er.

Ich bleibe dennoch dabei dass FREDs Eingangskritik, wie zB auch von CoG gut eingeordnet, unangemessen war.


Zurück zu „Das aktuelle Spiel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast