Spielermaterial - gestern und heute

Peinlichkeiten, Neuigkeiten etc. - hier wird über alles rund um die FC Bayern München AG diskutiert.
Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 7500
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Spielermaterial - gestern und heute

Beitragvon Panenka » Di 2. Apr 2019, 16:04

Schweinsteiger war zu dem Zeitpunkt doch schon körperlich auf. Bei den anderen Fällen ist es schon schwieriger. Shaquiri haftete es an, dass er sich nie richtig durchsetzen konnte, Mandzukic wäre heute sicher mehr wert in der gleichen Situation, aber damals als lediglich "guter" Spieler in seinem Alter, sooo viel mehr hätte man da wohl nicht rausholen können. Bei Kroos bin ich mir nicht so sicher, eigentlich kam viel Kritik über ihn ja doch immer von dem eigenen Verein und den Fans, da wusste man wohl nicht so recht, wieviel der eigentlich wert ist. Gomez wurde definitiv zu billig verkauft, vielleicht der Umstände wegen. Allerdings war es danach fast nur noch verletzt in Florenz, darum kann man sich eigentlich nicht beklagen.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 7035
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Spielermaterial - gestern und heute

Beitragvon CoG » Di 2. Apr 2019, 16:13

Dass er Verletzungsprobleme haben würde, wusste doch keiner. Zu dem Zeitpunkt war er zu billig. Mandzukic, Kroos und Shaqiri muss man halt auch immer im Kontext zu anderen Transfers sehen. Bei den Fantasiesummen, die in England zum Teil für Durchschnittsspieler aufgerufen werden, sind die genannten zu billig über die Ladentheke gegangen.

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 7500
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Spielermaterial - gestern und heute

Beitragvon Panenka » Di 2. Apr 2019, 17:20

Kroos wurde auch erst bei Madrid zum echten Star. Ich sehe bei den Transfersummen auch noch einen echten Anstieg im Vergleich zu 2012 oder 2013.
Shaqiri hat es bei den Bayern nicht geschafft und hatte doch auch noch fehlgeschlagene Leihgeschäfte oder so. Er hätte ebenso ein Jahr später in einer 2. Liga spielen können. Insgesamt würde ich nicht sagen, dass die Transferbilanz massgeblich davon beeinflusst wurde, dass Spieler zu billig verkauft wurden.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Strafraum
Neuling
Neuling
Beiträge: 433
Registriert: So 30. Okt 2011, 22:30

Re: Spielermaterial - gestern und heute

Beitragvon Strafraum » Di 2. Apr 2019, 18:18

Gut, dass Humor subjektiv ist :toothless:
Der Verteidiger-Witz ist lustig :thumbsup2:
Übrigens stammt der nicht von mir, den hat mir ein Batze mit Humor (ja, es gibt sie, wenn auch selten) geschickt :lol:

:plakatblue:
Der HSV ist keine Nationalmannschaft :tadel: :D

Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 7035
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Spielermaterial - gestern und heute

Beitragvon CoG » Di 2. Apr 2019, 18:52

@Panenka
Dass die Transferbilanz dadurch maßgeblich beeinflusst wurde, denke ich auch nicht. Verglichen mit dem internationalen Transfermarkt hat Bayern ja auch immer wieder Spieler relativ günstig holen können, die sich hinterher als Volltreffer herausgestellt haben. Hier könnte man Robben oder Ribéry nennen oder auch Boateng und Mandzukic.

Benutzeravatar
Panenka
Inventar
Inventar
Beiträge: 7500
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 13:19
Wohnort: Rosario

Re: Spielermaterial - gestern und heute

Beitragvon Panenka » Di 2. Apr 2019, 20:52

Ich denke, da sieht man aber halt auch den Hauptgrund: für Robben un Ribéry kriegt man keinen Cent mehr, weil sie vermutlich ihre Karriere beim Verein beenden. Darum kommt eben nicht viel in die Kasse an Transfererlösen, sondern eher an CL-Geldern.
Tim Wiesenhof, komm zurück!!!!

Benutzeravatar
CoG
Inventar
Inventar
Beiträge: 7035
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 08:56

Re: Spielermaterial - gestern und heute

Beitragvon CoG » So 7. Apr 2019, 09:49

Über 200 Bundesligatore sind heutzutage schon eine Hausnummer. Falls Lewandowski noch zwei drei Jahre bei Bayern bleibt, wird er sich auf jeden Fall auf Platz 3 der ewigen Torschützenliste vorschieben, evtl sogar auf Platz 2.


Zurück zu „AG-Intern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast